Ortsbeschreibung

Der Münchner Stadtteil Perlach besteht aus drei Teilen:

Altperlach bildet den historischen Ortskern am Pfanzeltplatz. Hier ist das Dorf Perlach mit den alten Bauernhäusern und der Pfarrkirche St. Michael noch sichtbar.

Waldperlach mit seinen schicken Ein- und Mehrfamilienhäusern ist ein schönes und beliebtes Wohnviertel.

Der jüngste Teil Neuperlach entstand in den 1960er-Jahren als größtes deutsches Siedlungsprojekt nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die Münchner Innenstadt ist in wenigen Minuten von Neuperlach aus zu erreichen.

Perlach zeichnet sich einerseits durch seine wunderschönen Naherholungsgebiete und andererseits durch seine unmittelbare Nähe zum Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt aus. Der Ostpark mit seinen verschlungenen Wegen und malerischen Teichen lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ebenso ein wie das beliebte Ausflugsziel Perlacher Forst. Der Stadtkern der Metropole München mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten wie dem Marienplatz, dem Englischen Garten, Schloss Nymphenburg, der Frauenkirche und vielem mehr ist in nur wenigen Minuten per Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Das Einkaufs-Center Neuperlach pep mit über 125 Geschäften und Dienstleistungen für die täglichen Bedürfnisse liegt in unmittelbarer Nähe.

München-Perlach ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Perlach in Zahlen:

EINWOHNERZAHL: CA. 112.000


NUR 7 KM ENTFERNUNG ZUR MÜNCHNER INNENSTADT


EINKAUFSZENTRUM PEP MIT ÜBER 125 FACHGESCHÄFTEN UND DIENSTLEISTUNGEN IN UNMITTELBARER NÄHE


MEHR ALS 15 NIEDERGELASSENE ÄRZTE


ÜBER 10 APOTHEKEN


NAHERHOLUNG DIREKT VOR DER TÜR